Podcasts:
Demokratie &
Klimaschutz

Unterschiedliche Stimmen zu 15 Themen rund um die Verbindung von Klimaschutz und Demokratie.

Der Journalist Timo Rieg spricht mit ganz unterschiedlichen Menschen über die Klimafrage. Es geht um Fakten, Perspektiven und Gefühle und letztlich um die Frage: Wie können wir als Gesellschaft das 1,5-Grad-Ziel einhalten - und was hat Demokratie damit zu tun?

Jeden Donnerstag ein neuer Podcast.

Themenübersicht:

  • Warum ist Klimaschutz ein Demokratiethema?
  • 100% grüne Energie?
  • Wohnen, Bauen, Heizen - was kann, was muss sich ändern?
  • Städte und Verkehr
  • Grüne Technologie - was kann sie und was nicht?
  • Klimaschutz und Umweltschutz - wo hängt beides zusammen, wo gibt es Konflikte?
  • Nachhaltige Produkte, nachhaltiger Konsum, 100% Recycling. Geht das und wenn ja wie?
  • Was hat Ernährung mit dem Klima zu tun?
  • Was kostet uns das 1,5-Grad-Ziel?
  • Herausforderungen und Chancen für Klimaschutz in ländlichen und strukturschwachen Regionen
  • Anpassung an die Erwärmung - worauf und wie können wir uns vorbereiten?
  • Angst, Wut, Sorge - zur Rolle von Emotionen im Klimaschutz
  • Arbeit und Wirtschaft in der klimaneutralen Gesellschaft
  • Was heißt eigentlich "Systemwandel"?
  • Demokratie und Klimaschutz: Abschluss

Weitere Kapitel zum Bereich "Positionen"

nach oben